Wir und unser Werdegang


Alles begann 1983

Als wir auf diesen Hof kamen, um hier einen lebendigen Ort der Begegnung zu schaffen, fanden wir ein kleines Haus vor, mit einem undichten Dach und eine schoene Scheune aus Natursteinen.
Wir haben aufgebaut, restauriert und verschoenert, mit unserer Haende Arbeit und mit der Hilfe von Freunden auf der Durchreise, die eine Erfahrung in gemeinschaftlichem Leben  und Arbeiten machen wollten.
Von Anfang an haben wir gesundes Baumaterial gewaehlt fur unsere Haeuser, Biologische Landwirtschaft fuer unsere Erde und gesunde Nahrung fuer unsere Mahlzeiten.
Wir wollten die verlassene Landschaft wiederbeleben und pflanzten 2500 Baeume aus verschiedenen Obst- und Laubbaumsorten, die heute unserem Hof einen freundlichen Anblick und Rahmen geben.
Es war uns ein Anliegen neue Eigentumsformen zu erproben. Ein Verein mit dem Charakter einer Stiftung ist nun Eigentuemer der Laendereien und Gebaeude.
Das alles ist uns anvertraut  um es zu unterhalten, zu verbessern und es fruchtbar zu machen. Es soll nach unsere Zeit  denen zur Verfuegung stehen, die dort ein zukunftsweisendes Projekt gruenden wollen.

Wer sind wir ?

Wir, Josette Fournié und François Caunes, sind die Gruender und Haupttriebfeder dieses ganzen Unterfangens, das unserer Familie mit 4 Kindern  Mittelpunkt und Heimat wurde und auch zahlreichen anderen Personen ein vertrauter Hort.
Wir moechten Sie in unserem Haus empfangen  und Sie gerne teilhaben lassen an unserer Verantwortung  und unserem Engagement fuer die Welt  und an unserer Liebe fuer diesen Ort und unsere Region.
>
<